Übungsversion

GRAFIS-Übungsversion

Diese frei kopierbare Übungsversion enthält alle Konstruktions- und Gestaltungsfunktionen der Vollversion.
Nicht freigegeben sind die Schnittausgabe, Datenex- und -import, Digitalisieren und das Bearbeiten von Fachsprachen-Programmen.
Die Anzahl der Teile und die Anzahl der Größen in der Gradiertabelle sind eingeschränkt.
Mit dieser Übungsversion und dem Lehrbuch haben Sie gute Voraussetzungen, sich autodidaktisch in GRAFIS einzuarbeiten.
Das Lehrbuch stehen Ihnen auch als PDF-Download zur Verfügung.

Bevor Sie jetzt den Kopiervorgang starten, lesen Sie bitte aufmerksam die folgenden Hinweise durch.

  • Diese Übungsversion setzt voraus, dass auf Ihrem PC Windows installiert ist (kein Windows RT). Die Darstellung sollte auf mindestens 1024x768 Pixel bei 256 Farben eingestellt sein.
  • Die Übungsversion hat im Vergleich zur GRAFIS-Vollversion einen leicht eingeschränkten Funktionsumfang.
    • Sie können Modelle laden und speichern, die Übernahme von Modellen aus der Vollversion in die Übungsversion ist möglich, umgekehrt nicht.
    • Die Übungsversion arbeitet mit maximal 20 Teilen in 10 Größen.
    • Plotten/Drucken und Ex- und Import sind nicht möglich.
    • Die Schleppfunktionen sind uneingeschränkt zugänglich, lediglich das Speichern von Formen ist gesperrt.
  • Die zu übertragende Datei hat eine Größe von bis zu 45 MByte (je nach Version und Variante). Bei einem langsamen Internetzugang müssen Sie u.U. mit einer längeren Übertragungszeit rechnen. Besonders in den Spitzenbelastungszeiten im Internet kann es passieren, dass die Übertragung wegen zu geringen Datendurchsatzes abbricht. In diesen Fällen probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.
  • Wenn Sie die Datei erfolgreich auf ihren PC übertragen haben, starten Sie die übertragene Datei (z.B. GRFS12DE.EXE oder GRFS11EN.EXE). Die Installation erfolgt in zwei Schritten. Im ersten Schritt werden die Installationsdateien in ein temporäres Verzeichnis auf Ihrem PC entpackt, anschließen erfolgt im zweiten Schritt die eigentliche Installation. Nach erfolgreicher Installation können Sie die temporären Dateien über Systemsteuerung -> Software oder über das Startmenü -> "Grafis" wieder entfernen.
  • Das Installationsprogramm erstellt im Startmenü einen Ordner für die Übungsversion und es wird ein Desktop-Icon angelegt.
  • Um die Übungsversion wieder vollständig zu entfernen genügt es, den GRAFIS-Ordner auf C: zu löschen.

Die GRAFIS-Übungsversion darf nur zum privaten Üben genutzt werden. Sie ist nicht für den Unterricht oder das Üben in Schulen freigegeben. Gegen unbefugte Benutzung des Systems oder Veränderung der Software wird rechtlich vorgegangen.

Die Urheberrechte liegen bei GRAFIS-Software Dr. K. Friedrich GbR, Viersen, Deutschland.

Bitte lesen Sie den nachfolgenden Lizenzvertrag sorgfältig durch. Wenn Sie mit den Bedingungen einverstanden sind, können Sie auf der nächsten Seite den Download starten.

Softwarelizenzvertrag für die Übungsversion von GRAFIS CAD

§ 1 Präambel

Die GRAFIS-Software Dr. Kerstin Friedrich GbR (im Weiteren Lizenzgeberin), Klosterstraße 48, 41747 Viersen, Deutschland ist Inhaberin der ausschließlichen urheberrechtlichen Nutzungsrechte an dem Computerprogramm GRAFIS CAD. Die Test- bzw. Übungsversion des Computerprogramms GRAFIS CAD kann auf der Interseite http://www.grafis.de/ heruntergeladen werden. Sie dürfen diese Test- bzw. Übungsversion GRAFIS CAD und von der Lizenzgeberin bereitgestellte Updates (im Folgenden GRAFIS CAD) nur nutzen, wenn Sie diesem Vertrag zwischen Ihnen und der Lizenzgeberin zustimmen. GRAFIS CAD kann nur auf einem Windows-PC unter den Windows-Versionen 7, 8 oder 10 genutzt werden. Die Darstellung sollte auf mindestens 1024x768 Pixel bei 256 Farben eingestellt sein.

§ 2 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die unentgeltliche, zeitlich befristete Überlassung (Leihe) eines digitalen Vervielfältigungsstückes von GRAFIS CAD bis zum 31.10.2018 durch die Lizenzgeberin an Sie als Nutzer.

§ 3 Einräumung von Nutzungsrechten

Die Lizenzgeberin räumt Ihnen ein einfaches, nicht ausschließliches, zeitlich bis zum 31.10.2018 befristetes Nutzungsrecht (Lizenz) an dem heruntergeladenen Exemplar von GRAFIS CAD ein, welches Sie zu folgenden Handlungen berechtigt:

  • Sie dürfen, das von Ihnen heruntergeladene Exemplar von GRAFIS CAD vervielfältigen, in dem Sie es auf die Festplatte oder den Flashspeicher eines Computers kopieren (Installation) und auf dem Computer ausführen.
  • Sie dürfen eine Sicherheitskopie von GRAFIS CAD auf einem körperlichen Datenträger erstellen.
  • Sie dürfen ihr Exemplar von GRAFIS CAD in einem lokalen kabelgestützten Netzwerk auf einem Netzwerklaufwerk speichern, so dass mehrere Netzwerkteilnehmer GRAFIS CAD in den Speicher ihres Arbeitsplatzrechners laden und ausführen können. Zur Nutzung befugt sind nur Netzwerkteilnehmer, die Arbeitnehmer oder gesetzliche Vertreter des Nutzers sind.
  • Alle weiteren urheberrechtlichen Verwertungshandlungen, die über den vorgenannten Umfang hinausgehen sind Ihnen nicht gestattet. Die Lizenz ist nicht übertragbar. Der Nutzer ist nicht berechtigt, GRAFIS CAD oder die Lizenz Dritten zur Nutzung zu überlassen.

§ 4 Vertragliche Verwendungsbeschränkungen

Sie verpflichten sich, GRAFIS CAD ausschließlich zu Test- oder Übungszwecken zu nutzen und dahingehend zu untersuchen, ob die Software für Ihren Bedarf die geeigneten Funktionalitäten bietet. Ein dauerhafter Einsatz im Rahmen einer gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit sowie in Lehrveranstaltungen ist Ihnen nicht gestattet. Wollen Sie die Software GRAFIS CAD dauerhaft nutzen, müssen Sie eine entsprechende Vollversion erwerben.

§ 5 Updates

Updates sind kleinere Verbesserungen von GRAFIS-CAD, die Ihnen von der Lizenzgeberin kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Eine Verpflichtung der Lizenzgeberin zur Bereitstellung von Updates besteht nicht.

§ 6 Ablauf der Leihzeit

Mit Ablauf der Leihzeit ist der Nutzer verpflichtet, das Vervielfältigungsstück von GRAFIS CAD zu deinstallieren und eine erstellte Sicherungskopie zu vernichten. Wenn zu diesem Zeitpunkt eine neue Version dieser Software bereitsteht, kann der Nutzer diese in der dann vorliegenden Fassung und mit den zu diesem Zeitpunkt gültigen Lizenzbedingungen erneut herunterladen und installieren.

§ 7 Haftung für Rechtsmängel

Die Lizenzgeberin haftet für Rechtsmängel nur insoweit, als dass sie einen Mangel im Recht zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses arglistig verschweigt. In einem solchen Falle umfasst die Ersatzpflicht der Lizenzgeberin nur den Schaden der Ihnen dadurch entstanden ist, dass Sie auf die Mangelfreiheit vertraut haben.

§ 8 Haftung für Sachmängel

Die Lizenzgeberin haftet für Sachmängel nur insoweit, als dass sie einen Fehler von GRAFIS CAD zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses arglistig verschweigt. In einem solchen Falle umfasst die Ersatzpflicht der Lizenzgeberin nur den Schaden der Ihnen dadurch entstanden ist, dass Sie auf die Mangelfreiheit vertraut haben. Eine darüberhinausgehende Haftung der Lizenzgeberin für Sachmängel ist ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Mangelfolgeschäden.

§ 9 Haftungsbeschränkung im Übrigen

(1) Für alle Ansprüche von Ihnen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen gegen die Lizenzgeberin, die nicht von § 7 und § 8 erfasst sind, gelten ohne Rücksicht auf ihre Rechtsnatur die nachfolgenden Bestimmungen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz oder anderen Umsetzungen der Richtlinie 85/374/EWG bleibt jedoch unberührt.

(2) Die Lizenzgeberin haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, es sei denn der Schaden oder die vergeblichen Aufwendungen beruhen auf einer Pflichtverletzung, die nicht mit GRAFIS CAD oder den Nutzungsrechten an GRAFIS CAD in Verbindung steht.

(3) Die Arbeitnehmer und gesetzlichen Vertreter der Lizenzgeberin haften persönlich ebenfalls nur unter den Begrenzungen des § 9.

§ 10 Teilunwirksamkeit

Sollte ein Teil dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, bleibt der Vertrag im Übrigen hiervon unberührt.

§ 11 Rechtswahl und Gerichtsstand

(1) Auf diesen Vertrag ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

(2) Für alle Rechtsstreitigkeiten in Zusammenhang mit dem Vertrag oder dessen Gültigkeit sind die für unseren Sitz eingerichteten Gerichte ausschließlich zuständig, soweit Sie ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen im Sinne des Gesetzes sind und Ihren Sitz oder Wohnsitz in Deutschland haben.