ProfileFitPattern Photo

Digitalisieren Sie, wo immer Sie gerade sind

Schnittteile über einen Digitizer in ein CAD-System zu überführen ist mühsam und frustrierend. Das Ergebnis lässt sich erst nach dem Digitalisieren beurteilen, was wiederum häufig zu Ungenauigkeiten oder unsauberen Kurvenverläufen führt. Auch ist der Erwerb eines Digitalisiertabletts mit hohen Kosten und einem erheblichen Platzbedarf verbunden. Abhilfe schafft hier unser Programm ProfileFitPattern Photo!

PFP Photo ermöglicht das Digitalisieren von Papierschnitten oder Musterteilen ohne Digitalisiertablett. Dazu werden die Schnittteile mit einer Digitalkamera fotografiert, danach im Programm ProfileFitPattern Photo bearbeitet und anschließend in GRAFIS CAD digitalisiert oder nachgestellt. Mit nur einem Foto können Sie mehrere Schnittteile aufbereiten.

Das digitalisierte Ergebnis kann in Bezug auf die Genauigkeit der Maße mit dem Resultat an einem manuellen Digitalisiertablett mithalten. Da sich die digitalisierten Kurven direkt auf dem Bildschirm mit dem Original vergleichen lassen, ist die Kurvengenauigkeit sogar deutlich größer.

Schnitte, die Ihnen nur in der Modellgröße vorliegen, können für das Gradieren mit Sprungwerten versehen werden. Liegt Ihnen eine Nestzeichnung vor, dann digitalisieren Sie direkt die Basiskontur und die Sprungwerte an den Gradierpunkten. Das Ergebnis ist in beiden Fällen ein gradierfähiger Sprungwertschnitt. Ein mit PFP Photo aufbereitetes Foto kann aber auch einfach nur als Foto-Vorlage zum Einstellen der interaktiven Konstruktionen dienen.

Ihre Vorteile

  • Kein teures Digitalisiertablett nötig
  • Hoher Platzbedarf eines Digitalisiertabletts entfällt
  • Flexible und ortsunabhängige Digitalisierung

Zurück